04.01.2020: 50 Jahre CDU-Stadtverband Lage ein runder Geburtstag wird gefeiert

Lage, 04.01.2020. Am 1. Dezember 1969 trafen sich 86 CDU-Mitglieder im Restaurant „Deutsches Haus“ in Lage und gründeten vier Wochen vor Bildung der Großgemeinde Lage den CDU-Stadtverband Lage.

Stadtverbandsvorsitzender Michael Biermann begrüßte die Gäste, darunter den Vorsitzenden der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus, CDU-Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge, CDU-Kreisvorsitzender Lars Brakhage und den designierten CDU-Landratskandidaten Jens Gnisa. Mit Monika Beckmann (Bündnis 90/Die Grünen) und Hans Hofste (SPD) waren Vertreter der anderen Lagenser Parteien der CDU-Einladung gefolgt.

50_Jahre_CDU_A

(v.li.) Michael Biermann (CDU-Stadtverbandsvorsitzender), Ralph Brinkhaus (Vorsitzender CDU-/CSU-Bundestagsfraktion) und Lars Brakhage (CDU-Kreisvorsitzender).

Brinkhaus berichtete über Aktuelles aus Berlin. Die CDU-geführte Bundesregierung fördere den Mittelstand und die Infrastruktur Deutschlands. Dies geschehe durch mehr Freiräume für Innovationen, durch den Abbau von Bürokratie und das Beschleunigen von Planungsprozessen, durch mehr Digitalisierung zur Entlastung von Unternehmen, durch 29 Milliarden Euro für Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen oder durch den Funknetz-Ausbau. Die CDU stehe für eine Politik der Mitte, sie kümmere sich um die Menschen, „die den Laden am Laufen halten.“, so Brinkhaus.

Vieregge berichtete über das kurz vor Weihnachten beschlossene „Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht“. „In Deutschland herrscht große Einigkeit darüber, dass es im Bereich des Klimaschutzes kein schlichtes ,Weiter so‘ geben kann. Auch unser Land wird seinen Teil zur Eindämmung der klimatischen Veränderungen beitragen.“, so die Abgeordnete.

Brakhage und Gnisa warben für einen aktiven und engagierten Landrats- und Kommunalwahlkampf. „Mit Jens Gnisa haben wir einen Kandidaten gefunden, der für unsere Heimat etwas erreichen will, kann und wird.", so Brakhage.

50_Jahre_CDU_B

(v.li.) Hendrik Beinke (stv. CDU-Stadtverbandsvorsitzender), Svetlana Begemann (Schatzmeisterin des CDU-Stadtverbandes Lage), Michael Biermann (CDU-Stadtverbandsvorsitzender), Ralph Brinkhaus (Vorsitzender CDU-/CSU-Bundestagsfraktion), Esther Engelke (Mitgliederbeauftragte des CDU-Stadtverbandes Lage), Lars Brakhage (CDU-Kreisvorsitzender) und Gerd Lütge (stv. CDU-Stadtverbandsvorsitzender).

Alle Redner gratulierten dem CDU-Stadtverband zu seinem Jubiläum, dankten den Verantwortlichen für die in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten geleistete Arbeit zum Wohl der Stadt und wünschten für die zukünftige Arbeit viel Erfolg.

Michael Biermann ehrte im Laufe der Veranstaltung Mitglieder für ihr jahrzehntelanges Engagement. Gerwald Schmudde aus Waddenhausen ist seit 50 Mitglied der Union, Sigrid Langemeier aus Ehrentrup 40 Jahre und Diana Schuhmacher aus Heiden 25 Jahre. Friedrich Schnüll wurde als eines der Gründungsmitglieder des Stadtverbandes geehrt; er war 1969 bei der Gründung dabei und hat in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Funktionen in der Partei wahrgenommen. So war er Schatzmeister des Stadtverbandes, Vorsitzender der CDU in Ehrentrup und leitet noch heute die Senioren Union Lage.

Erhard Kirchhof hatte es sich zur Aufgabe gemacht das umfangreiche Archiv der Partei durchzusehen. Herausgekommen ist ein informativer Vortrag, den er den Anwesenden präsentierte. Anhand von Dokumenten, Fotos und Zeitungsberichten ließ er die vergangenen 50 Jahre in einer Power-Point-Präsentation Revue passieren. Er verwies unter anderem auf den Einsatz der CDU für den Bau eines Schul- und Sportzentrums mit Gymnasium in den Siebzigerjahren unter CDU-Bürgermeister Leopold Möller, auf die Errichtung eines CDU-Bürgerbüros in den Achtzigern unter dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Gerhard Wißbrock, den Einsatz der CDU zur Umwandlung des Technikums in ein Kulturzentrum in den Neunzigern unter dem CDU-Kulturausschussvorsitzenden Hartmut Wilhelmi oder den Bau des neuen Rathauses im neuen Jahrtausend unter CDU-Bürgermeister Christian Liebrecht. Immer war die CDU führend an den wesentlichen Entwicklungen der Stadt Lage beteiligt.

Michael Biermann ergänzte mit einer Fotoschau und zeigte Bilder aus seiner mittlerweile sechszehnjährigen Amtszeit als CDU-Stadtverbandsvorsitzender. Er zeigte Bilder von Volksradfahren, Spendenübergaben, Ausflügen der Partei, Informationsabenden mit prominenten CDU-Politikern und viele mehr.

Insgesamt verbrachten die CDU-Mitglieder und ihre Gäste kurzweilige und unterhaltsame Stunden im Saal des Restaurants „Alt Lage“. Der Nachmittag wurde mit einem gemeinsamen Abendessen abgeschlossen. Bei der Gelegenheit wurden an den Tischen noch viele Anekdoten und Begebenheiten ausgetauscht.

50_Jahre_CDU_C

(v.li.) Hendrik Beinke (stv. CDU-Stadtverbandsvorsitzender), Jens Gnisa (designierter CDU-Landratskandidat), Kerstin Vieregge (CDU-Bundestagsabgeordnete), Michael Biermann (CDU-Stadtverbandsvorsitzender), Axel Meckelmann (CDU-Fraktionsvorsitzender und CDU-Bürgermeisterkandidat Leopoldshöhe), Esther Engelke (Mitgliederbeauftragte des CDU-Stadtverbandes Lage) und Lars Brakhage (CDU-Kreisvorsitzender).

Text: Michael Biermann

Alle Fotos: Klaus Schuler

Bürgersprechstunden

CDU-Bürgerbüro
Lange Straße 92
32791 Lage
Telefon 0 52 32/ 6 57 44

1. Mittwoch im Monat 15-17 Uhr
freitags 10-12 Uhr
samstags 10-12 Uhr

Die Liste aller Bürgersprechstunden finden Sie hier.

Beauftragte für Aussiedlerfragen und Integration

Begemann 120 x 120

Svetlana Begemann

Kontakt siehe hier.

Junge Union Lage

JU Logo neu

Kontakt zur JU:
Isabell Begemann
Schmiede-Wind-Weg 1
32791 Lage
isabell_begemann@web.de

Senioren Union Lage

Kontak zur Senioren Union:
Friedrich Schnüll.

Klönnachmittag jeden
letzten Mittwoch im Monat
in der "Süßen Ecke"!

Internetseite der Stadt Lage
Für Lippe im Deutschen Bundestag - Kerstin Vieregge