30.08.2019: CDU-Fraktion besucht Firma REMKO im Seelenkamp in Lage

Lage, 30.08.2019. Im Rahmen ihres Sommerprogramms war die CDU Fraktion zu Gast bei der Firma REMKO in Lage.

Seit der Firmengründung im Jahr 1976 durch H. D. Remming und G. Krähe hat REMKO ihren Stammsitz in Lage. Der Schwerpunkt lag anfänglich in Fertigung und Vertrieb von Wärmesystemen für Industrie, Handwerk und Landwirtschaft. Heute umfasst das Portfolio nahezu den gesamten klimatechnischen Bereich einschließlich Wärmepumpen. Seit 1988 gehört REMKO zur Indus Holding, die dem Unternehmen auch eine weitgehend finanzielle Unabhängigkeit zusichert.

Das europaweit tätige Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 170 Mitarbeiter. Beeindruckt zeigten sich die Fraktionsmitglieder während der Betriebsbesichtigung von der Aussage des Geschäftsführers Herr Kratzel, dass REMKO 19 Azubis ausbildet. Das Spektrum umfasst fünf kaufmännische und technische Bereiche - vom Kältemechatroniker bis zum Mediengestalter. Vermutlich ist REMKO damit das Unternehmen mit den meisten Auszubildenden nach der Stadt Lage.

REMKO wird auch in den kommenden Jahren weiter stark expandieren und benötigt dazu standortnahe größere Gewerbeflächen.

REMKO_300819_Zuschnitt

Das Foto zeigt (v.li.) Kaufmännischer Leiter Stephan Schlüter, Geschäftsführer Toni Kratzel, Gudrun Haase, Helmut Johanning, Serviceleiter Max Steinbacher, Sabine Wiemann, Uwe Pohl, Brigitte Herrmann, Horst Symalla, Wolfgang Haase, Rudolf Stölting und Jutta Pohl.

Text: Wolfgang Haase – Foto: Fabian Pohl

Bürgersprechstunden

CDU-Bürgerbüro
Lange Straße 92
32791 Lage
Telefon 0 52 32/ 6 57 44

4. Mittwoch im Monat 15-17 Uhr
freitags 10-12 Uhr
samstags 10-12 Uhr

Die Liste aller Bürgersprechstunden finden Sie hier.

Beauftragte für Aussiedlerfragen und Integration

Begemann 120 x 120

Svetlana Begemann

Kontakt siehe hier.

Junge Union Lage

JU Logo neu

Kontakt zur JU:
Isabell Begemann
Schmiede-Wind-Weg 1
32791 Lage
isabell_begemann@web.de

Senioren Union Lage

Kontak zur Senioren Union:
Friedrich Schnüll.

Internetseite der Stadt Lage
Für Lippe im Deutschen Bundestag - Kerstin Vieregge